Konsolen

Geschichte der Videospiele und der Konsolen

Die Spielekonsole “Atari 2600” revolutionierte in den frühen 1980er Jahren die europäischen Wohnzimmer. Mit etwa 30 Millionen weltweit verkaufter Einheiten war das Atari Video Computer System die erfolgreichste Konsole ihrer Zeit. Noch heute unvergessen sind Klassiker wie “Adventure”, “Space Invaders”, “Pac-Man”, “Centipide”, “Kangaroo”, “Demon Attack”, “Frogger” oder “E.T. – The Extra Terrestrial”.


Atari 2600 Konsole

Ab 1985 kamen die 8-Bit Geräte wie das “NES” oder das “Sega Master System” in den Handel. Besonders Nintendo belebte den Markt nach dem Zusammenbruch der Branche im Jahre 1983 neu. Hervorheben muss man besonders die Spiele “Donkey Kong”, “Super Mario Bros.” und selbstverständlich auch die erfolgreiche “Mega Man” Serie.


Nintendo Entertainment System

Die vierte Generation der Spielekonsolen griffen auf einen schnelleren 16-Bit-Prozessor zurück. Während in den Vereinigten Staaten und Europa viele Kunden auf die “Super Nintendo” und “Sega Mega Drive” Systeme vertrauten, konnte sich in Asien die von SNK entwickelte “Neo Geo” Konsole behaupten.


The Legend of Zelda – A Link to the Past (Super Nintendo)

Das “Super Nintendo” war die zweite Heimkonsole aus dem Hause Nintendo. Das “SNES” verfügte über einen 16-Bit Ricoh Prozessor mit einer Geschwindigkeit von knapp 4 MHz. Bis heute konnte Nintendo knapp 50 Millionen SNES verkaufen. Die meistverkauftesten SNES Spiele waren “Super Mario World”, “The Legend of Zelda: A Link to the Past” sowie diverse “Final Fantasy” Teile.


Nintendo 64

Zwischen 1994 und 1996 eroberten die 3D Konsolen von Nintendo (Nintendo 64) und Sony (PlayStation) die Märkte. Während die Nintendo Konsole auf Steckmodule zurückgriff, kamen bei der PlayStation erstmals CD-Roms mit einer Speicherkapazität von bis zu 660 MB zu Einsatz. Die herausragensten Spiele dieser Zeit waren “WipeOut”, “Resident Evil”, “Tomb Raider”, “GTA”, Final Fantasy”, “Tekken”, “Driver”, “Silent Hill”, “Zelda”, “Mario Kart”, “Super Smash Brothers”, “007 – GoldenEye” und “Super Mario 64”.


Grand Theft Auto (PlayStation)

Die sechste Videospielegeneration brachte abermals neue Konsolen wie die “Dreamcast” von SEGA, den “GameCube” von Nintendo, die “Xbox” von Microsoft und die “PlayStation 2” von Sony hervor. Mit diesen Geräten war es möglich, online zu gehen und eine noch bessere 3D Grafik zu erleben.

Die mit einem Wireless-Controller ausgelieferte PS2 wurde weltweit 160 Millionen Mal verkauft und überzeugte mit Spielen wie “Grand Theft Auto: San Andreas”, “Driv3r”, “God of War”, “Gran Turismo 4”, “Metal Gear Solid 3 – Snake Eater” oder “Final Fantasy 10”. Zeitgleich fristete die leistungsstarke “Dreamcast” von SEGA ein Schattendasein. Obwohl die “Dreamcast” als erste Spielkonsole überhaupt ein eingebautes Modem besass, konnten die Händler weltweit nur 11 Millionen Einheiten absetzen. Insgesamt wurden für die Dreamcast nur 300 Spiele released.


Microsoft XBOX One

Aktuell vertrauen die Spieler auf Konsolen der siebten bzw. achten Generation. Die drei grossen Player sind derzeit die “Wii U” von Nintendo, die “Playstation 4” aus dem Hause Sony und Microsofts “XBOX One”.

Übersicht:

 Wii UPlayStation 4Xbox One
ReleaseNovember 2012November 2013November 2013
ProzessorIBM Espresso
PowerPC
AMD-Jaguar
x86-Prozessor
AMD-Jaguar
x86-Prozessor
Interner Speicher8 GB oder 32 GB (aufrüstbar)500 GB oder 1 TB (aufrüstbar)500 GB oder 1 TB (aufrüstbar)
GrafikchipAMD Radeon Latte (550 MHz)AMD Radeon (800 MHz)AMD Radeon (853 MHz)
VideoHDTV = 480p, 720p, 1080i/pHDTV = 480p, 720p, 1080i/p, 2160p (4K/Ultra HD)HDTV = 1080p – 4K

Aktuelle Konsolen:

Bei der Markteinführung von Sonys PlayStation 4 und der Microsoft XBOX One waren die Geräte vielerorts vergriffen. Aktuell ist die PlayStation 4 laut Schätzungen mit einem weltweiten Marktanteil von knapp 60 % die komerziell erfolgreichste Konsole.

Seit dem 3. März 2017 fordert Nintendo den Branchenriesen mit seinem “Switch” heraus. “Nintendo Switch” ist ein Hybrid zwischen stationärer Konsole und Handheld und bietet dem User ein ganz neues Spielgefühl.


The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo Switch)

Nintendo SwitcH:

Die NINTENDO Spielkonsole “SWITCH” wechselt nahtlos in den Handheld-Modus und bietet dank abnehmbarer Controller völlig neue Spielerlebnisse. Im heimischen Wohnzimmer steht die neue Konsole jedoch in der Nintendo SwitchStation, die das Gerät mit dem Fernseher verbindet und eine atemberaubende Grafik bietet – perfekt für das gemütliche Spiel mit Freunden oder der Familie.


Nintendo Switch

Nehmen die Spieler Nintendo Switch aus der Station heraus, wechselt die Konsole sofort in den Handheld Modus. So können die Nintendo-Fans denselben Spielspass auch unterwegs geniessen. Der in die Konsole integrierte, helle HD-Bildschirm sorgt dabei für eine optimale Spielerfahrung wie am Fernseher – somit auch im Park, im Zug, im Auto oder bei einem anderen Nintendo-Freund zu Hause.

Als erstes Highlight brachte Nintendo ein neues “Zelda Abenteuer” auf den Markt. Schon jetzt wird “THE LEGEND OF ZELDA: BREATH OF THE WILD” als bestes “Zelda” aller Zeiten gefeiert!

XBOX ONE X:

Microsoft hat zum Start der E3 Messe in Los Angeles, CA einen Nachfolger seiner Spielekonsole „Xbox One“ für den 7. November 2017 angekündigt!
Die „Xbox One X“ sei die bisher kleinste und leistungsfähigste Konsole aus dem Hause Microsoft, erklärte das Unternehmen während einer Veranstaltung. Der integrierte Blu-ray Player soll sämtliche Spieleinhalte in Ultra-HD-Auflösung wiedergeben können.

Übersicht:

  • Verbessertes Gameplay auf der Xbox One X mit 40 % mehr Leistung als bei anderen Konsolen
  • 6 Teraflops Grafik-Prozessorleistung und ein 4K Blu-ray-Player bieten beeindruckendes Gaming und Entertainment1
  • Spielen Sie mit der weltweit führenden Gaming-Community im herausragenden Multiplayer-Netzwerk4
  • Kompatibel mit allen Xbox One-Spielen und sämtlichem Gaming-Zubehör3
  • Hervorragend für 1080p-Bildschirme – Spiele laufen flüssig, sehen fantastisch aus und werden schnell geladen

Die Konsole wird am 7. November 2017 für 499,– € ausgeliefert und enthält einen Xbox Wireless Controller, HDMI-Kabel (4K-fähig), AC-Netzkabel, 1 Monat Game Pass-Abonnement-Testversion sowie eine 14-tägige Xbox Live Gold-Testversion.

© Alle Bilder Gemeinfrei

Share